Shiatsu & Coaching | Adrienne Rall
Der Regisseur in meinem Leben bin ICH.

Literatur                      

Liebe kann alles, Eva Maria Zurhorst. Wie du mit deiner weiblichen Kraft zur Schöpferin deines Lebens wirst - Das Transformationsprogramm. Wie du mit deiner weiblichen Kraft zur Schöpferin deines Lebens wirst

Lieben ist nicht leiden – lieben heisst heilen. In Ihrem neuen Buch für Frauen zeigt Eva-Maria Zurhorst die Liebe nicht nur in einem völlig neuen Licht – als messbare Heilkraft, die in der Lage ist Krankheiten zu heilen, Zellen, Gene und Verhalten zu verändern, bis in unsere Vergangenheit hinein zu wirken und Fülle in unser Leben zu bringen. Die Verbindung zu unserem Herzen und unseren Gefühlen macht uns nicht schwach, sie ermöglicht es uns, Leben zu gebären und uns, unsere Beziehungen und unseren Lebensweg aus uns selbst heraus zu heilen.

Ihr Transformationsprogramm gibt uns praktische Tools an die Hand, mit denen wir einen bewussten und gestalterischen Umgang mit unseren Gefühlen lernen, unser Leben von innen heraus wandeln und uns zu dem zu machen können, was uns in Beziehung, Job und Sexualität wirklich erfüllt.


Wie Du kriegst, was du brauchst, wenn du weisst, was du willst, Allan & Barbara Pease. Ein geniales Buch mit guten Denkansätzen und zahlreichen Fallbeispielen die aufzeigen, wie es möglich ist seine Ziele zu erreichen. Ziele setzen, positives Denken und aktives Umsetzen führen zum Erfolg. Es handelt sich nicht einfach nur um eine schön formulierte Theorie, sondern es funktioniert.

 

Entspannt wie ein Buddha, die Kunst über den Dingen zu stehen, Thomas Hohensee
Eine einfache Lektüre, mit ansprechenden Alltagstipps, bei Stress gelassener zu bleiben. Mich hat das Buch zum Schmunzeln gebracht, weil ich mich in den genannten Beispielen hier und da wiedererkannt habe. 


Dein zweites Leben beginnt, wenn du verstehst: Du hast nur eins! Raphaëlle Giordan. Ein netter Roman mit vielen anwendbaren Weisheiten. In dem Roman kann man zum einen Eine Geschichte lesen, zum Anderen parallel die Schritte für sich selber umsetzen. Es wird aufgezeigt,: Zufriedenheit und Glück sind nichts, was fertig geliefert wird. Sie entstehen durch dein eigenes Handeln.


Liebe macht stark, Gay und Kathlyn Hendricks
Die Kraft der männlichen Sexualität, Peter A. Schröter

Klassische Homöopathie verstehen, Heidi Grollmann, Urs Maurer

Der verlorene Zwilling, Evelyn Steinemann
Der Kainkomplex, Nobert J. Mayer (nur über Metafor Verlag München beziehbar)
Das Drama im Mutterleib, Alfred R. Austermann, Bettina Austermann

Ich stehe nicht mehr zur Verfügung, Olfaf Jacobsen
Ich vergebe, Colin C. Tipping
Aussöhnen mit dem Inneren Kind
, Erika J. Copich  


Links

Schule für klassische Homöopathie: SkHZ



 

 

 

 

 Therapeutisches Netzwerk

Der regelmässige fachliche Austausch ist ein wichtiger Bestandteil des therapeutischen Arbeitens.

Ein gutes Netzwerk deckt eine grössere Region ab als ein einzelner Therapeut. 

Nicht zuletzt ist auch das Miteinander verschiedener Therapieansätze wichtig. So unterstützt eine gute homöopathische Behandlung einen Prozess im Shiatsu und vis-versa.


Zürich

Bettina May
Dipl. klassische Homöopathin SkHZ Hittnau, Zürich
MayHomöopathie

Esther Thoma
Medizinische Masseurin
mit eidg. Fachausweis Winterthur, Seen
et Gesundheitspraxis 


Graubünden

Sandra Grünenfelder     
dipl. Naturheilpraktikerin TEN
Naturheilpraxis
Malans, Graubünden  
natürli gsund

 Thurgau

Dominik Engeli
Dipl. klassischer Homöopath SkHZ
Weinfelden, Thurgau
Aemisegger Apotheke, Drogerie Weinfelden

Innerschweiz

Gaby Lindauer
Dipl. Heilpraktikerin HPS
mit Spezialisierung Massage-Praktiken
Brunnen SZ